Yahoo Search Busca da Web

Resultado da Busca

  1. Subsahara-Afrika bezeichnet den südlich der Sahara gelegenen Teil des afrikanischen Kontinents.

  2. Zur Region Afrika südlich der Sahara (auch: Subsahara-Afrika) gehören 49 der 54 afrikanischen Staaten. Dort lebt mehr als eine Milliarde Menschen. Dieser Teil Afrikas gehört zu den ärmsten Regionen der Welt: Immer noch leben Millionen von Menschen in Armut, es mangelt an sauberem Wasser und einer ausreichenden Gesundheitsversorgung.

  3. de.wikipedia.org › wiki › SaharaSahara – Wikipedia

    Im Norden der Sahara liegen die Staaten Ägypten, Algerien, Marokko (einschließlich des annektierten Territoriums Westsahara), Tunesien und Libyen. Im südlichen Bereich der Sahara liegen große Teile der Staaten Mauretanien, Mali, Niger, Tschad und Sudan.

  4. Der Begriff „S.“ bezeichnet einen Teil des afrikanischen Kontinents. Er umfasst die Summe der 46 Staaten, die geographisch südlich an die Wüste Sahara angrenzen. Daher wird S. auch als „Subkontinent“ bezeichnet. Der Begriff dient v. a. zur Abgrenzung von Nordafrika nördlich der Sahara.

  5. Subsahara-Afrika ist der südliche Teil Afrikas, der 49 der 54 Staaten umfasst. Erfahren Sie mehr über die Abgrenzung, die Bevölkerung, die Armut und das Klima dieses Gebiets.

  6. 6 de mar. de 2024 · In den weiten Savannen, dichten Regenwäldern und entlegenen Bergregionen Afrikas südlich der Sahara offenbart sich eine Schönheit, die noch weitgehend unberührt von den Einflüssen der Hektik des modernen Lebens ist.

  7. Der Sahel liegt südlich der Sahara und ist eine Übergangszone zwischen Wüsten- und Savannengebieten. Er erstreckt sich vom Atlantik bis zum Roten Meer über die gesamte Breite des Kontinents. Der Begriff landgrabbing bezeichnet die zumeist illegale, mindestens aber willkürliche Enteignung bäuerlich genutzten Landes zugunsten von ...