Yahoo Search Busca da Web

  1. Cerca de 48.600.000 resultados de busca

  1. Infektionslage in Vereinigte Staaten. In Vereinigte Staaten wurden bislang 102.259.155 COVID-19 Infektionen erfasst, bei 1.107.542 Todesfällen an oder mit Corona (Stand: 27.01.2023). Dies entspricht einer Infektionsrate von 30,23% sowie eine Todes- bzw. Letalitätsrate von 1,08%. Neuinfektionen und Inzidenz. Die Anzahl der Neuinfektionen in Vereinigte Staaten liegt aktuell bei 62.323.

  2. 23 de fev. de 2021 · 500.000 Corona-Tote in den USA | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 23.02.2021 Wir verwenden Cookies, um unser Angebot für Sie zu verbessern. Mehr Informationen dazu finden Sie...

  3. Die COVID-19-Pandemie in den Vereinigten Staaten tritt als regionales Teilgeschehen des weltweiten Ausbruchs der Atemwegserkrankung COVID-19 auf und beruht auf Infektionen mit dem Ende 2019 neu aufgetretenen Virus SARS-CoV-2. Die COVID-19-Pandemie breitet sich seit Dezember 2019 von China ausgehend weltweit aus.

    • Aktuelles
    • Sicherheit
    • Natur und Klima
    • Reiseinfos
    • Einreise und Zoll
    • Gesundheit
    • Länderinfos zu Ihrem Reiseland

    COVID-19

    Angesichts der weltweiten COVID-19-Pandemie bestehen weiterhin Risiken bei internationalen Reisen, insbesondere für Personen ohne vollständigen Impfschutz. Hierzu mehr unter COVID-19.

    Terrorismus

    In den vergangenen Jahren wurden wiederholt terroristische Anschläge in den USAverübt. Die US-Regierung weist auf die Möglichkeit von weiteren Anschlägen hin und ruft zu besonderer Vorsicht auf. 1. Seien Sie insbesondere an belebten Orten und bei besonderen Anlässen aufmerksam. 2. Beachten Sie den weltweiten Sicherheitshinweis.

    Innenpolitische Lage

    Amerikanische Großstädte sind landesweit mit einem Anstieg der Gewaltkriminalität konfrontiert. Es besteht auch weiterhin eine erhöhte Gefahr politisch motivierter Gewalt. 1. Informieren Sie sich über die lokalen Medien. 2. Meiden Sie Menschenansammlungen, in deren Umfeld es möglicherweise zu Gewalt kommen könnte, weiträumig. 3. Folgen Sie den Anweisungen lokaler Sicherheitskräfte.

    Kriminalität

    Taschendiebstähle, Überfälle und Autoeinbrüche kommen in vielen Ballungszentren der USA vor, die Gefahr ist aber je nach Ortschaft und auch innerhalb einer Großstadt je nach Viertel stark unterschiedlich. In ärmeren Vierteln steigen Risiken für Reisende insbesondere nach Einbruch der Dunkelheit, wie auch teilweise in Touristenorten und in öffentlichen Verkehrsmitteln. Ladenüberfälle haben in einigen Städten in den letzten Monaten spürbar zugenommen. In den USA ist es leicht, in den Besitz von...

    Die Klimazonen reichen von polar in Alaska über kühl bzw. warm gemäßigt bis zu ozeanisch im pazifischen Küstenraum und subtropisch im Süden Floridas.

    Infrastruktur/Verkehr

    Die Verkehrswege können aufgrund von Maßnahmen im Zusammenhang zur Eindämmung von COVID-19 beeinträchtigt sein, siehe Aktuelles.

    Führerschein

    In einigen U.S.-Bundesstaaten ist ein internationaler Führerschein – in Verbindung mit dem unbedingt erforderlichen nationalen Führerschein – Pflicht. Auch sonst ist es empfehlenswert, einen internationalen Führerschein mitzuführen (z.B.auch im Zusammenhang mit der Anmietung eines Kfz). Informationen über die Führerscheinregelungen der einzelnen U.S.-Bundesstaaten erhalten Sie auf den Webseiten der jeweiligen Departments of Transportation. 1. Führen Sie als Autofahrer sowohl Ihren nationalen...

    Reisen nach Kuba

    Touristische Reisen unmittelbar zwischen den USA und Kuba sind nach U.S.-Recht verboten. Dies gilt auch für deutsche Reisende. Direkte Reisen von den USAnach Kuba sind nur erlaubt, wenn die Reise in eine der von den U.S.-Behörden festgelegten Kategorien fällt. Dazu gehören private Besuchsreisen, Reisen, die der Ausübung von wirtschaftlichen, wissenschaftlichen und religiösen Aktivitäten dienen, aber auch solche, die die Unterstützung des kubanischen Volkes bezwecken. Zur Kontrolle des von den...

    Ein- und auch Durchreisebestimmungen können aufgrund von Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 derzeit abweichen, siehe Aktuelles. Einreise- und Einfuhrbestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon vorher unterrichtet wird. Bitte erkundigen Sie sich daher vorab zusätzlich bei den Ver...

    Impfschutz

    Impfbestimmungen können aufgrund von Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 derzeit abweichen, siehe Aktuelles. Für die direkte Einreise aus Deutschland sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. 1. Achten Sie darauf, dass sich bei Ihnen und Ihren Kindern die Standardimpfungen gemäß Impfkalender des Robert-Koch-Institutsauf dem aktuellen Stand befinden. 2. Bitte beachten Sie, dass laut WHO Einwohner und Langzeitreisende über vier Wochen eine Impfung gegen Poliomyelitis (Kinderlähmung) vier Wo...

    Zika-Virus-Infektion

    Bis 2017 wurden in Texas und Florida Fälle lokal erworbener Zika-Virus-Infektionen nachgewiesen, siehe CDC. Auch in Puerto Rico, den amerikanischen Jungferninseln und Amerikanisch-Samoa wurden Zika-Viren übertragen. Die vorrangig durch tagaktive Aedes-Mücken übertragene Infektion kann in der Schwangerschaft zu Fehlbildungen beim Kind führen sowie neurologische Komplikationen beim Erwachsenen hervorrufen. 1. Beachten Sie für Ihre Reise die Empfehlungen im Merkblatt Zika-Virus-Infektion.

    Dengue-Fieber

    Dengue-Viren können durch tagaktive Aedes-Mücken in den südlichen Bundesstaaten sowie Guam, Puerto-Rico, den amerikanischen Jungferninseln und Amerikanisch-Samoa übertragen werden. Aktuelle Fallzahlen bieten die CDC. Die Erkrankung geht in der Regel mit Fieber, Hautausschlag sowie ausgeprägten Gliederschmerzen einher. In seltenen Fällen treten insbesondere bei Kindern schwerwiegende Komplikationen inkl. möglicher Todesfolge auf. Insgesamt sind Komplikationen bei Reisenden jedoch selten. Es ex...

    Hier finden Sie Adressen zuständiger diplomatischer Vertretungen und Informationen zur Politik und zu den bilateralen Beziehungen mit Deutschland. Mehr

    • Aktuelles
    • Einreise in Die USA: Impfung & Co.
    • Grundsätzliche Einreise-Bestimmungen
    • Corona-Neuinfektionen in Den USA
    • Wichtige Corona-Regeln in Den USA

    +++ Kalifornien: Straßensperren nach Überflutungen +++

    Der US-Bundesstaat Kalifornien leidet seit Jahresbeginn unter Hochwasser und dadurch ausgelösten Zerstörungen. Vor allem der Norden und die Mitte des Staates sind betroffen. Kritisch ist die Situation weiterhin südlich von San Franciscoin der Bucht von Monterey, wo durch den anhaltenden Regen weitere Erdrutsche befürchtet werden. Die Meteorologen haben für die kommenden Tage ein Ende der Unwetterserie prognostiziert. Reisende sollten aber dennoch mit gesperrten oder nurschwer passierbaren Str...

    +++ Yosemite Nationalpark ohne Anmeldung zu besuchen +++

    DerYosemite Nationalpark* kann 2023 wieder ohne Voranmeldung besucht werden. In den beiden letzten Jahren mussten Touristen für den Yosemite Nationalpark vorab die Einfahrt reservieren. Um die Besichtigung des Yosemite Nationalparks am besten genießen zu können, empfiehlt das lokale Tourismusbüro, möglichst früh anzureisenund damit lange Warteschlangen vorm Parkeingang zu umgehen. An Feiertagswochenenden sollten die Stoßzeiten an den Eingängen zwischen 10 und 14 Uhr möglichst gemieden werden.

    Vollständig Geimpftedürfen in die USA reisen. Ausnahmen für Genesene gibt es nicht, auch diese müssen vollständig geimpft sein. Die Regeln im Einzelnen: 1. Als vollständig geimpft gilt man zwei Wochen nach der letzten erforderlichen Spritze. Es gibt derzeit keine zeitliche Begrenzung für die Gültigkeit der Impfung. Der Impfstatus muss per digitalem...

    Die Einreise-Bestimmungen, die in keinem Zusammenhang mit der Corona-Pandemiestehen, sind ebenfalls zu beachten: 1. Deutsche Staatsangehörige können nach dem sogenannten Visa Waiver Program* in die USA einreisen und benötigen für einen Aufenthalt bis zu 90 Tagen kein Visum. Erforderlich ist aber ein elektronischer Reisepass (dies gilt auch für Kind...

    Die Zahl der Corona-Infektionen in den USA hat sich auf überschaubarem Niveau stabilisiert: Die landesweite 7-Tages-Inzidenz je 100.000 Einwohner liegt derzeit bei92,5 (Stand: 19. Januar, Quelle: Johns Hopkins University), das ist ein ähnliches Niveau wie derzeit in Deutschland.

    Maskenpflicht: Das Tragen einer Maske in Innenräumen wird nur noch in Regionen mit hohem Infektionsgeschehen empfohlen. Einzelne Bundesstaaten können aber weiterhin eigene Regeln beschließen. Alle großen Fluglinien wie American Airlines, United Airlines und Delta Air Lines sowie die nationale Bahngesellschaft Amtrak haben die Maskenpflicht aufgehob...

  4. 6 de set. de 2017 · Januar 2023 müssen alle Flugreisenden ab zwei Jahren, die aus der Volksrepublik China, Hongkong oder Macau in die USA einreisen, einen negativen PCR-Test oder einen COVID-Antigen-Test vorlegen, der...