Yahoo Search Busca da Web

  1. Cerca de 41 resultados de busca

  1. Vorzeichnungen für die Grosse Karte Bayerns von 1563, Teil 1: Topographische Karte von Bayern 47° 46' bis 47° 54' nördl. Breite Between 1554 and 1561, by order of Duke Albrecht V, Philipp Apian (1531-89) carried out a topographical survey of Bavaria (without using triangulation), on which was based the first mathematically measured map

  2. Ascension (offiziell englisch Ascension Island) ist eine 88 km² große tropische Insel im Südatlantik zwischen Afrika und Südamerika.Sie bildet mit der Insel St. Helena und der Inselgruppe Tristan da Cunha das Britische Überseegebiet St. Helena, Ascension und Tristan da Cunha.

  3. This manuscript contains 318 songs, most of them in Latin, some in German. Their content is almost exclusively profane: didactic moralizing poems and satires, love songs and spring songs, and drinking and gaming verses are here brought together in the most comprehensive and important collection of lyric poetry from the 12th and early 13th centuries. The songs seem to be derived from various ...

  4. Frankfurt (Oder) liegt an dem Fluss Oder. Die Alte Oder und der Winterhafen entstammen dem ehemaligen Verlauf des Flusses und bilden dessen Seitenarme. Die Stadt Frankfurt (Oder) hat eine Wasserfläche von 577 ha und es gibt 98 Seen und Teiche sowie 178 Fließgewässer und Gräben.

  5. Der Vulkan Mauna Kea (hawaiisch für Weißer Berg oder Mauna a Wākea) ist mit etwa 4205 m der höchste Berg auf Hawaii.Bezieht man bei der Messung der Höhe auch die Fläche unterhalb der Meeresoberfläche mit ein, gilt Mauna Kea als größter und höchster Berg der Erde mit 10.203 Metern.

  6. de.wikipedia.org › wiki › EngerEnger – Wikipedia

    Enger[ˈʔɛŋɐ] ist eine kreisangehörige Stadt im Südwesten des ostwestfälischen Kreises Herford im Nordosten von Nordrhein-Westfalen.Mit knapp über 20.000 Einwohnern ist Enger nach Definition eine Mittelstadt.

  7. de.wikipedia.org › wiki › KölnKöln – Wikipedia

    Der topographische Referenzpunkt der Stadt, die Spitze des nördlichen Domturms, liegt auf 50° 56′ 33″ nördlicher Breite und 6° 57′ 32″ östlicher Länge. Der höchste Punkt liegt 118,04 Meter ( Monte Troodelöh im Königsforst ); der niedrigste 37,5 Meter über dem Meeresspiegel (im Worringer Bruch ).